Stadt beauftragt Kreis mit Projekt „NGA Cluster Nordhessen“

Schnelles Internet für Frankenberg

+
Daten per Lichtstrahl: Glasfaser-Leitungen sollen super-schnelles Internet auch nach Waldeck-Frankenberg bringen. Die Stadt Frankenberg begrüßt die Initiative des Landkreises. Foto: Telekom

Frankenberg - Als erste Kommune in Waldeck-Frankenberg hat die Stadt Frankenberg den Landkreis offiziell mit der Planung eines flächendeckenden Glasfasernetzes in Nordhessen beauftragt.

Gemeinsam mit weiteren Kreisen und der Stadt Kassel soll eine Gesellschaft gegründet werden, die auf eigene Rechnung Glasfaserkabel in Nordhessen verlegt und somit schnelles Internet ermöglicht (FZ berichtete ausführlich). Die Frankenberger Zustimmung zu dem Projekt steht unter dem Vorbehalt, dass auf die Stadt keine direkten finanziellen Kosten zukommen. Die Stadt unterstützt die geplante Infrastrukturgesellschaft jedoch bei der Planung des Ausbaus und der anschließenden Vermarktung des Netzes. (rou)

Kommentare