Schüler proben Kunststücke in der Zirkusschnupperwoche

Frankenberg. Das Zirkusprojekt „Kinder machen Zirkus“ veranstaltet das Kreisjugendbildungswerk des Landkreises Waldeck-Frankenberg seit 13 Jahren, seit elf Jahren in Frankenberg in Kooperation mit der Stadt Frankenberg.

Die Zirkusschnupperwoche geht bis zum 22. März. Bei der „Tour de School“ können alle Schulen im Landkreis Zirkusluft schnuppern. Dafür wurde die Turnhalle der Ortenbergschule durch Requisiten zu einem richtigen Zirkus. Ein großer weinroter Vorhang, Zirkusmusik und eine Bühne lässt Zirkusstimmung aufkommen.

Von der ersten bis zur sechsten Stunde kommen die Schulklassen und haben 90 Minuten Zeit, verschiedene Zirkusstationen kennenzulernen und auszuprobieren, was ihnen Spaß macht. Dabei fällt auf, dass jedes Kind sich für eine Station begeistern kann.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA

Kommentare