Schulbus fährt in Battenfeld ab Montag andere Haltestelle an

Battenfeld. Die Schulkinder in Battenfeld müssen ab Montag, 2. Mai, die provisorisch neu eingerichtete Bushaltestelle in der Edertalstraße des Dorfes benutzen - und zwar konkret im Bereich Edertalstraße/Einmündung Rennertehäuser Weg. Darauf macht der Landkreis aufmerksam.

Die Busse fahren dann von dort über die Ortsumgehung (Richtung Dodenau), Marktstraße und den bereits fertig gestellten Teil der Edertalstraße den gewohnten Weg über den Tiefenbach nach Battenberg (und umgekehrt).

Im Zuge der Bauarbeiten in der Edertalstraße in Battenfeld ist die Kreuzung Heinrich-Sellmann-Straße nun schon seit zwei Wochen gesperrt. Dadurch können die Linienbusse der Strecke Frankenberg-Battenberg die Haltestellen Battenfeld-Einkaufszentrum und Battenfeld-Heinrich-Sellmann-Straße derzeit nicht mehr anfahren.

Battenfeld-Mitte ist ohnehin schon seit Mitte April nicht mehr anfahrbar. (nh)

Quelle: HNA

Kommentare