Unfall mit Schulbus in Schreufa: Autofahrer leicht verletzt

+
Unfall in Schreufa: Beim Zusammenprall mit diesem Schulbus wurde ein Autofahrer verletzt.

Schreufa. Leichte Verletzungen hat ein 71-jähriger Autofahrer am Montag beim Zusammenstoß mit einem Schulbus erlitten. Der Busfahrer und fünf Kinder, die auf dem Heimweg von der Schule waren, blieben unverletzt.

Nach Angaben der Polizei hatte der 48-jährige Busfahrer gegen 13.30 Uhr an der Bushaltestelle "Alte Straße" in Schreufa Kinder ausgeladen. Fünf weitere Kinder wollte er nach Viermünden bringen und fuhr an der Haltestelle los in Richtung Kreisstraße 93.

Fotos vom Busunfall

Unfall mit Schulbus in Schreufa

Dabei kam ihm nach wenigen Metern ein Auto auf seiner Spur entgegen - es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Autos gab gegenüber der Polizei als Grund ein Ausweichmanöver an. Er prallte von innen mit dem Kopf gegen die Frontscheibe seines Autos.

Quelle: HNA

Kommentare