CDU-Kreisvorsitzender Schwarz gegen weitere Oberstufe

Frankenberg. Der neue CDU-Kreisvorsitzende Armin Schwarz (Bad Arolsen) hat sich in einer Mitgliederversammlung der Frankenberger Christdemokraten deutlich gegen eine weitere gymnasiale Oberstufe im Altkreis Frankenberg ausgesprochen.

Hintergrund dieser Aussage sind Diskussionen in der Kreispolitik, an der Gesamtschule in Battenberg ebenfalls eine gymnasiale Oberstufe einzurichten.

Am Frankenberger Gymnasium werde eine hervorragende Arbeit geleistet, sagte Schwarz vor den Frankenberger CDU-Mitgliedern. „Die Oberstufenstärke am Frankenberger Gymnasium gewährleistet ein breites Kursangebot, das gehalten werden muss.“ So könnten in Frankenberg mit den erforderlichen Schülerzahlen auch Leistungskurse in Fächern wie Chemie und Physik angeboten werden. „Eine Konkurrenzsituation zu Frankenberg würde zwangsläufig das Kursangebot schwächen“, hob Schwarz hervor. Dies könne aber nicht im Interesse der Schüler, der Eltern und der Betriebe sein.

„Das hat auch nichts mit einer Ablehnung gegenüber Battenberg zu tun“, betonte Schwarz – sondern sei einzig den sachlichen Anforderungen geschuldet, die an eine gute Oberstufe gestellt werden müssen. (mjx)

Quelle: HNA

Kommentare