Vermutlich in Panik ausgebrochen

16 schwarze Lämmer von Weide am Nationalpark verschwunden

Edertal. Gleich 16 schwarze Schaflämmer sind von einer Weide im Edertal verschwunden. Der Schafhalter vermisst die Tiere seit Sonntagmittag, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Schafe waren auf einer Weide in der Feldgemarkung von Gellershausen in Richtung Nationalpark eingepfercht.

Da der flexible Zaun an einer Seite heruntergedrückt ist und alle Schafe verschwunden sind, vermutet der Schafhalter, dass seine Tiere vor freilaufenden Hunden oder einem Wolf in Panik ausgebrochen sind, erklärt die Polizei weiter.

Hinweise:  Falls man die Schafe sichte, solle die Polizei in Bad Wildungen verständigt werden. Kontakt unter der Telefonnnummer 05621/ 7090-0.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion