TSV hat sechs neue Ehrenmitglieder

+
Ehrung für verdiente Mitglieder: Sie wurden während der Feier zum 85-jährigen Bestehen ausgezeichnet.

Viermünden. Bei der Geburtstagsfeier 85 Jahre TSV Viermünden/Schreufa waren im Dorfgemeinschaftshaus in Viermünden waren sogar Vereinsmitglieder dabei, die am 31. März 1950 an der Wiedergründung des Vereins mitgewirkt hatten.

Sie wurden beim festlichen Kommersabend von TSV-Vorsitzendem Bernd-Volker Vogel besonders gewürdigt und nun für 60-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Diese Mitglieder sind Gerhard Battefeld, Wilhelm Isgen, Heinrich Küthe, Karl Liebmann, Heinrich Meyer und Gerhard Schöneweiß. Ihnen galt der besondere Dank und der große Beifall der Vereinsmitglieder.

Überhaupt standen Ehrungen langjähriger treuer Mitglieder des TSV Viermünden/Schreufa in Mittelpunkt des Festprogramms. Die Liste der zu Ehrenden war lang.

Mitglieder, die vor einem halben Jahrhundert zum 1. Januar 1960 eingetreten waren, wurden für 50-jährige Vereinstreue jeweils mit Urkunde und der Vereinsnadel in Gold geehrt: Helmut Eigenbrodt, Kurt Mann, Wilfried Müller, Heinz Müller, Werner Schmidt und Fritz Stuhlmann. Diese sechs TSV-Mitglieder wurden zudem zu neuen Ehrenmitgliedern des TSV Viermünden/Schreufa ernannt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare