Seelsorger im Oberen Edertal stellen Dienstplan auf

+
In der Feuerwache in Battenberg haben die ehren- und hauptamtlichen Notfallseelsorger im Oberen Edertal ihre Einsätze besprochen (v.l.): Pfarrer Gerald Rohrmann, Mario Pitzke, Pfarrer Dr. Uwe Buß, Jutta Hennemann, Einsatzgruppenleiter Christian Reifert, Karsten Bechstedt, Ingrid Kwyk, Pfarrer Claus Becker

Battenberg. Was ist zu tun, wenn der Alarm ausgelöst wird? Die Notfall-Seelsorger im Oberen Edertal haben ihren Dienst organisiert.

In der Feuerwache in Battenberg trafen sich die Pfarrer und ehrenamtlichen Helfer mit Einsatzgruppenleiter Christian Reifert, um sich für den Krisenfall zu rüsten. Seit November gibt es für die ehren- und hauptamtlichen Notfallseelsorger im Oberen Edertal einen gemeinsamen Dienstplan.

 Alle Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden im Oberen Edertal sind daran beteiligt, außerdem die ehrenamtlichen Mitarbeiter Ingrid Kwyk, Karsten Bechstedt, Jutta Hennemann (alle aus Battenberg), Christian Henkel-Strieder (Allendorf-Eder) und Mario Pitzke (Allendorf/Osterfeld).

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare