Beach-Volleyball auf höchstem Niveau am Obermarkt

Sehenswerte Ballwechsel

+
Andi Burkard: Der Frankenberger Beach-Volleyballer begeistert bei seinen Auftritten immer wieder das Publikum.

Spektakuläre Ballwechsel und ein faszinierendes Showprogramm vor historischer Kulisse – das ist der traditionelle Sparkassen-Beach-Cup von Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, auf dem Frankenberger Obermarkt.

In diesem Jahr wird der Sparkassen-Beach-Cup bereits zum 18. Mal ausgetragen, schon seit bald zwei Jahrzehnten gehört das Turnier zu den Höhepunkten im Frankenberger Veranstaltungskalender. Die tolle Atmosphäre im Herzen der historischen Altstadt ist nicht nur für die vielen Fans des Beachvolleyballs einzigartig, auch die Sportler sind von der Kulisse und der Stimmung immer wieder begeistert. Auf dem Center Court am Obermarkt werden wieder über 200 Tonnen Sand abgeladen, um hochklassiges Beach-Volleyball zwischen dem berühmten Rathaus und dem historischen Steinhaus präsentieren zu können. Der Obermarkt wird zur größten Sandkiste der Stadt – mitten in der „guten Stube“.

Download PDF der Sonderseite Sparkassen-Beach-Cup

Eröffnet wird der Beach-Cup am morgigen Freitag, 8. Juli, um 17 Uhr mit einem Sponsoren-Turnier auf dem Center Court. Nach der Siegerehrung gegen 21 Uhr geht es dann zum gemütlichen Teil des Abends über: Mit Live-Musik sorgt die heimische Kultband Box of Rocks für Stimmung vor dem Rathaus. Wenn Box of Rocks mit Daniel Panzer und Co. aufspielen, kommen immer um die 500 Fans. Am Samstag, 8. Oktober, wird die Band mit einem Konzert in der Ederberglandhalle auch ihren 20. Geburtstag nachholen – der war 2015 wegen Krankheit eines Bandmitgluieds ausgefallen.

Am Samstag beginnen die ersten Spiele schon um 10 Uhr. Bis in den frühen Abend hinein wird den Fans Beach-Volleyball auf höchstem Niveau geboten, es gibt Spitzensport hautnah – immerhin ist der Frankenberger Beach-Cup das einzige A-Plus-Turnier und damit das größte und hochrangigste Turnier in ganz Hessen. Auf dem Obermarkt werden auch Punkte für die Rangliste des Deutschen Volleyball-Verbandes vergeben - das Teilnehmerfeld wird daher wieder hochkarätig sein. Aufgelockert wird das spannende Volleyball-Programm von Streetdance-Einlagen der Tanzschule MyMove.

Beach-Party

Und am Abend gibt‘s dann eine Beach-Party auf dem Obermarkt - nicht nur mit kühlen Cocktails, sondern auch mit heißer Musik. Die „Scheiben“ wird DJ ChiQo aus Cuxhaven auflegen. Der zweite Turniertag wird damit einen stimmungsgeladenen Ausklang bekommen.

Die Finalrunde des Beach-Cups beginnt dann am Sonntag um 11 Uhr. Dabei wird Beach-Volleyball der Extraklasse erwartet - und zwar vor voller Tribüne. Für weitere Stimmung wird das Percussion-Ensemble Battenberg mit seinen einzigartigen Trommeleinlagen sorgen. Nach dem letzten Matchball ist die Siegerehrung für 16 Uhr vorgesehen, die Medaillen wird Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß überreichen – er hat auch die Schirmherrschaft des Turniers übernommen.

An allen drei Turniertagen wird auch kulinarisch einiges geboten – unter anderem wird Grillmeister Sören Krupke Spezialitäten aus Smoker und vom Grill zaubern. Veranstaltet wird der Sparkassen-Beach-Cup vom Förderverein des Volleyballsports in Frankenberg und von der Volleyballabteilung des TSV Frankenberg. Der Eintritt an allen Tagen und zu allen Programmpunkten ist frei. (mjx)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.