Solarstrom vom Dach des Bauhofes - Photovoltaikanlage eröffnet

Eröffnung der Photovoltaikanlage: (von links) Andreas Kämpfer (E.On Mitte Vertrieb), Bürgermeister Frank Gleim, Bernhard Noack (E.On Mitte Vertrieb), Martin Dippel. Foto:  Hempel

Gemünden. Auf dem Dach des Bauhofs der Stadt Gemünden haben Vertreter von E.ON Mitte und Bürgermeister Frank Gleim am Mittwoch eine Photovoltaikanlage eröffnet.

Die 18 000 Euro teure Anlage wurde zur Hälfte von E.ON finanziert, die andere Hälfte zahlt die Stadt. Die Anlage war im Mai installiert worden, bereits seit Abschluss der Arbeiten Ende Juni liefert die 35 Quadratmeter große Fläche von Solarzellen elektrischen Strom.

Kunden, die den Ökostrom beziehen, bezahlen im ÖkoCent-Tarif von E.ON fünf Cent pro Kilowattstunde mehr. Die Anlage ist zunächst für eine Nutzzeit von 20 Jahren angelegt. (che)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare