Große Freude im Hotel „Die Sonne Frankenberg“ über Ergebnis einer Online-Befragung

„Sonne Stuben“ als „Service-Oase“ ausgezeichnet

Die „Sonne Stuben“ im Hotel „Die Sonne Frankenberg“ sind eine „Service-Oase“ in Deutschland: Bei einer Online-Befragung wurde die Arbeit des Servicepersonals von Hoteldirektorin Kerstin Scholl (Sechste von rechts) jedenfalls bestens bewertet. Foto: Raatz

Frankenberg - Erneute Auszeichnung für das Hotel „Die Sonne Frankenberg“: Diesmal wird allerdings nicht die Arbeit der Köche gewürdigt, sondern die des Servicepersonals in den „Sonne Stuben“.

American Express hat 1000 Kunden zum Service in deutschen Restaurants befragt. Das Ergebnis der Online-Erhebung: In der Kategorie der Restaurants, in denen Hauptspeisen zwischen 20 und 30 Euro kosten, haben die „Sonne Stuben“ im Hotel „Die Sonne Frankenberg“ am besten abgeschnitten.

Ein perfektes Dinner

Carola Paschola, die Vize-Präsidentin des Kreditkartenunternehmens, überreichte die Auszeichnung in Gold an Hotel-Direktorin Kerstin Scholl. Im vierten Jahr in Folge wurde der Titel der „Service-Oase“ verliehen. Gefragt wird bei der Bewertung vor allem nach der Aufmerksamkeit und Freundlichkeit des Servicepersonals sowie dessen Bereitschaft, auf individuelle Wünsche einzugehen.

Die Gastlichkeit rücke immer mehr in den Mittelpunkt, sagte Paschola bei der Preisübergabe. „Was macht ein perfektes Dinner aus“, fragte sie rhetorisch. Zu guter Letzt der Service, denn allein ein tolles Essen und ein guter Wein würden einen Restaurantbesuch noch nicht zu einem Erlebnis machen, betonte sie. Dem zuvorkommenden, freundlichen Service, ohne aufdringlich zu sein, komme entscheidende Bedeutung zu. Und dies zeichne das Servicepersonal der „Sonne Stuben“ nach Meinung der Gäste in besonderem Maße aus. Durch die Ehrung werden die „Sonne Stuben“ in den neuen Restaurantführer „Service-Oasen Deutschland 2012/2013“ aufgenommen. Doch nicht nur darüber freute sich das Personal des Hotels, sondern auch über 1000 Euro für die Trinkgeldkasse.

Direktorin Scholl erklärte, dass sich das Team wahnsinnig gefreut habe, als die Auszeichnung bekannt geworden sei. Sie dankte ihren Mitarbeitern für den „sehr, sehr gastorientierten Einsatz“. Die „Sonne Stuben“ verglich sie mit einer Bühne, das Servicepersonal mit Schauspielern. Der Titel beweise, „dass wir sehr gut spielen“. Deshalb ihr Lob: „Chapeau“, also Hut ab, „vor euch allen“.

Kommentare