Spaß beim Schwimmbadfest in Rengershausen

+
Spaß im Wasser: Die jungen Badegäste in Rengershausen freuten sich über Spiele mit Animateur Lutz Katerbau.

Rengershausen. Feucht-fröhlich hatte es angefangen und feucht-fröhlich endete es auch - das Schwimmbadfest in Rengershausen: Mehrere Hundert Badegäste waren der Einladung des örtlichen Schwimmbadvereins gefolgt.

Sie genossen Wasserspiele, karibische Drinks und Unterhaltung mit Animateur Lutz Katerbau, der abends als DJ Gaudimax mit Stimmungsmusik für gute Laune sorgte.

Dass das eigentlich ab 20 Uhr geplante Wasserballturnier aufgrund eines Gewitters buchstäblich ins Wasser fiel, tat der ausgelassenen Stimmung keinen Abbruch. „Sie kennen doch die Rengershäuser: Die lassen sich von nichts und niemanden den Abend verderben“, erklärte Ortsvorsteher Wolfgang Dauber gegenüber der HNA und verriet auch, „dass der ein oder andere“ später noch unfreiwillig im Schwimmbecken gelandet sei.

Auch die Besucherzahlen der vergangenen Tage konnten sich sehen lassen: „Diese Woche kriegen wir wahrscheinlich noch die 1000 zusammen“, meinte die 2. Schriftführerin Barbara Backhaus am Freitag. Der Verein sei sehr flexibel und mache es jeden Tag aufs Neue vom Wetter abhängig, wie die Öffnungszeiten seien. „Wir haben im Mai schon früh aufgemacht und hatten da schon fast 800 Besucher in drei Wochen. Diesen Vorsprung haben wir uns bis zum Juni retten können“, berichtete Vereinsvorsitzender Gerhard Mohnke. In den letzten Juni-Wochen und im Juli seien dann aufgrund der schlechten Witterung allerdings deutlich weniger Gäste gekommen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare