Aktionstag beim TSV Haine

Mit Spaß und sportlichem Ehrgeiz

+
Beim Jugendturnier siegte Daniel Bornmann (v.l.) vor Eric Pakiet und Jan Pietsch. Mit dabei waren zudem Jannis Kramer, Erik Schröder, Saskia Clemens, Marcel Handelbauer und Moritz Inacker. Insgesamt nahmen 55 Spieler am Aktionstag des TSV Haine teil.Fotos: pr

Allendorf-Haine - Kinder spielen mit und gegen Erwachsene, Aktive stehen an der Platte ebenso wie Nicht-Aktive: Der TSV Haine hat einen Tischtennis-Aktionstag mit Vereinsmeisterschaft veranstaltet.

Die Tischtennissparte des TSV Haine hat ihren Aktionstag mit Programmpunkten für jedermann ausgerichtet. Die Veranstaltung startete mit dem Turnier der Jüngsten, an dem sieben Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre beteiligt waren. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ setzte sich am Ende Saskia Clemens vor Elisa Bornmann durch. Den dritten Platz auf dem Treppchen sicherte sich Benedikt Hausner.

Anschließend zeigten acht Jugendliche ihr Können an der Tischtennisplatte. In zwei Vierergruppen wurden zunächst die Halbfinalteilnehmerausgespielt. In der Vorschlussrunde setzten sich Daniel Bornmann gegen Jannis Kramer und Eric Pakiet gegenJan Pietsch durch. Nach den Spielen um die Plätze sieben und fünf sicherte sich Jan Pietsch Rang drei. Im Anschluss musste sich Eric Pakiet Daniel Bornmann in einem engen Finale geschlagen geben.

Weiter ging es mit einem besonderen Mixed-Wettbewerb. Die elf Teams setzten sich je aus einem Kind und einem verwandten Erwachsenen zusammen.Nach Gruppen- und Halbfinalspielen setzte sich im Spiel um Platz drei das Duo Saskia und Michael Clemens durch. Das Finale gewannen Eric und Peter Pakiet gegen Jan und Werner Pietsch.

Am Nachmittag stand das Jedermannturnier für Spieler, die nicht im Verein aktiv sind, an. Sechs Teilnehmer duellierten sich. Nadine Lorenz holte sich mit fünf Siegen souverän den Wanderpokal vor Bea Rösemeier mit vier Siegen.

Im letzten Turnier des Tages rangen zwölf Aktive um die Vereinsmeisterschaft. Nach vielen spannenden Gruppenspielen, die erst im fünften Satz entschieden wurden, trafen im HalbfinaleDirk Wondra undTatjana Schmitt sowieMaik Monzner und Friedhelm Werner aufeinander. Im kleinen Finale musste Maik Monzner die Überlegenheit von Dirk Wondra anerkennen. Im großen Finale fand Tatjana Schmitt kein Rezept gegen Materialspieler Friedhelm Werner, der damit Vereinsmeister des TSV Haine ist. Den Aktionstag besuchten viele Zuschauer, so dass das Fazit der Veranstalter um Tobias Truuß positiv ausfiel.(r)

Kommentare