Spende für Spielplatz

Spenden für Spielplatz-Verschönerung

+
Spenden für den Spielplatz: 4400 Euro erhält die Stadt Battenberg für die Erneuerung des Kinderspielplatzes in der Königsberger Straße. Das Basarteam und Stadtrat Hinrichs spendeten jeweils 1000 Euro, von der Sparkassen-Stiftung kommen 2400 Euro. Bürgermeister Klein freut sich über die finanzielle Förderung.

Battenberg - Drei Spenden in Höhe von insgesamt 4400 Euro hat die Stadt für den Kauf von neuen Spielgeräten erhalten. So kann der Spielplatz in der Königsberger Straße erneuert und wieder freigegeben werden.

Battenberg. Die Spenden nahm Bürgermeister Christian Klein entgegen. Eine 1000-Euro-Spende kam vom Basar-Team. Das hatte vorgesehen, die Erlöse aus den Basaren für Battenberger Einrichtungen und Vereine zu spenden, erklärte Angelique Schulz. Mit der aktuellen Spende soll gezielt die Pflege des Spielplatzes in der Königsberger Straße unterstützt werden, auch neue Spielgeräte sollen angeschafft werden.

Eine weitere 1000-Euro-Spende überreichte Stadtrat Klaus Hinrichs, der seine Sitzungsgelder für den guten Zweck bereitstellte. Er wohnt gegenüber des Spielplatzes und ist ebenfalls daran interessiert, dass den Kindern ein guter und ansprechend aussehender Spielplatz bereitsteht. Aus der Sparkassen-Stiftung gibt es einen großzügigen Zuschuss in Höhe von 2400 Euro für die Stadt Battenberg. Sparkassenleiter Gerd Gläser begrüßte die Initiative und Investition.

Bürgermeister Christian Klein verwies auf die knappe Haushalts-Situation in der Bergstadt, die der Stadtverwaltung wenig Spielraum für besonderes Engagement lasse. Um so erfreuter war er über die Spenden, die eine schnelle Auftragsvergabe und eine baldige Freigabe des Spielplatzes ermöglichen. Es sollen neue Spielgeräte im Wert von rund 4300 Euro beschafft werden, rund 700 Euro werden für Fallschutz ausgegeben.

Bei der symbolischen Spenden-Übergabe im Rosengarten kündigte Angelique Schulz vom Basar-Team an, dass der Erlös aus den Basaren 2015 an die Jugendfeuerwehr gespendet wird. Dies sei auch als Dank für die Mithilfe beim Organisations-Ablauf an der Festhalle gedacht. Der Herbst-Basar findet am Samstag, 12. September, von 14 bis 16 Uhr statt. (ph)

Kommentare