Neue Verordnung ab 1. April in Frankenberg

Sperrstunde: Gaststätten müssen um 3 Uhr schließen

+
Symbolbild

Frankenberg . Gaststätten und Lokale müssen nun auch in Frankenberg früher schließen. Bürgermeister Rüdiger Heß gab am Mittwoch nach langer Diskussion die Verlängerung der Sperrstunde bekannt, die in Willingen und Korbach bereits gilt.

Derzeit müssen Discotheken in der Zeit von fünf bis sechs Uhr schließen. Künftig wird die Sperrzeit auf drei Uhr vorgeschoben.

Die Verordnung soll ab 1. April - zunächst befristet für ein Jahr - in Kraft treten.

Diese Entscheidung fällte der Präventionsrat der Stadt Frankenberg. Diesem gehört der Bürgermeister als Vorsitzender sowie Vertreter von Polizei, Schulen, Amtsgericht und Ordnungsamt an.

„Wir wollen den Menschen damit das Feiern nicht vermiesen, sondern die öffentliche Ordnung sicherstellen“, betonte Heß. Einer Statistik der Polizei Waldeck-Frankenberg zufolge nähmen Gewalttaten in Discos deutlich zu, was mit der Alkoholisierung der Gäste in Zusammenhang stehe.

Mehr in den gedruckten Donnerstagsausgaben der HNA Frankenberger und Waldecker Allgemeinen.

Von Daniel Göbel

Quelle: HNA

Kommentare