Gastgeber verteidigen Titel im Wasserball

Schwimmbadfest in Rengershausen: Spiel und Spaß im Freibad

+
Wasserratten: (von links) Joanna Arnold, Helene Ernst und Linda Balz hatten Spaß beim Schwimmbadfest in Rengershausen. Auch Animateur Lutz Katerbau sorgte für Unterhaltung. Fotos: Battefeld

Rengershausen. Der Eintritt war frei, die Stimmung gut und Wasser zum Abkühlen gab es beim Schwimmbadfest in Rengershausen reichlich.

Mehrere Hundert Badegäste vergnügten sich bei tropischen Temperaturen im und am Schwimmbecken und ließen sich auch von einem warmen Regenschauer am frühen Nachmittag nicht den Spaß verderben. Nass waren sie ohnehin schon. Für ein buntes Programm zur Unterhaltung sorgte in bewährter Manier Lutz Katerbau mit Partyhits und Riesenrutsche. Außerdem lockten ein Glücksrad mit attraktiven Sachpreisen und ein großes Kuchenbüfett.

Bereits am Nachmittag gab es für die jüngsten Besucher Spiel und Spaß beim Kinderfest. Animateur Lutz Katerbau aus dem benachbarten Hallenberg heizte den Gästen mit Stimmungshits mächtig ein und sprang zur Freude der Kinder auch mal selbst in die Fluten. Heiß begehrt war eine Fahrt auf der Riesenrutsche, die mit einem großen Klatsch im Wasser endete. Auch viele Urlaubsgäste waren unter den Besuchern.

Spannendes Turnier

Am frühen Abend stieg dann das mit Spannung erwartete Wasserball-Turnier, bei dem insgesamt vier Mannschaften an den Start gingen. Nach packendem Finale siegten schließlich die Rengershäuser Männer gegen das Team aus Bottendorf und verteidigten somit den vor zwei Jahren errungenen Wanderpokal. „Wir haben dann auch noch mal die Damenmannschaften gegeneinander antreten lassen und auch da haben die Rengershäuser die Bottendorfer Frauen geschlagen“, berichtete Barbara Backhaus vom Schwimmbadverein.

Den ganzen Abend über sei das Bad „proppenvoll“ gewesen, sagte Backhaus. Besondere Attraktion war wieder eine Karibik-Bar mit exotischen Cocktails.

Besuch könnte besser sein

An den vergangenen Tagen sei das Schwimmbad zwar schon schon vormittags gut gefüllt gewesen, berichtete der Vereinsvorsitzende Gerhard Mohnke. Bei der jüngsten Hitze seien die Besucherzahlen in den ersten drei Ferienwochen aber nicht zufriedenstellend gewesen – auch wenn mehr Gäste als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum das Freibad genutzt hätten. Dabei wies Mohnke darauf hin, dass Inhaber der Gästekarte Ederbergland verbilligten Eintritt im Rengershäuser Freibad erhalten.

Die nächste Veranstaltung des Schwimmbadvereins ist das Drachenfest am 8. Oktober.

Quelle: HNA

Kommentare