SV Allendorf feiert

Sportlicher Festzug zum 90. Geburtstag

Bei der Feier zum 80-jährigen Bestehen des Allendorfer Sportvereins vor zehn Jahren dirigierten der damalige Bürgermeister und SVA-Vorsitzende Robert Amend und der heutige Bürgermeister und damalige Vorsitzende der Fußballer, Claus Junghenn, den Musikzug.Archivfoto: Strieder

Allendorf (Eder) - Die Allendorfer machen seit 90 Jahren gemeinsam Sport in ihrem Sportverein. Den runden Geburtstag feiern die Mitglieder des SVA vom 12. bis 14. Juli im alten Ortskern auf dem Brunnenplatz.

Zum runden Geburtstag ihres Vereins organisieren die Verantwortlichen des Allendorfer Sportvereins ein Fest in der Dorfmitte. Gefeiert wird rund um den Brunnenplatz, ein Zelt soll den Feiernden Schutz bieten, falls das Wetter nicht mitspielt. Auf einer Aktionsbühne wird ein buntes Programm gezeigt. Das Festwochenende findet statt vom 12. bis 14. Juli.

Das Fest leiten die SVA-Verantwortlichen bereits am Samstag, 28. Juni, mit einem Sportnachmittag an der Beetwiese ein. Ein unterhaltsamer Wettstreit mit verschiedenen Sportvereinen steht an. Am Abend werden die Sieger und langjährige Mitglieder des SVA geehrt. Der Festsamstag, 12. Juli, beginnt mit einer Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof. Danach geht es mit Musik und Tanz im Festzelt weiter. Es gibt Live-Musik mit der Gruppe „Rainbow“. Auf der Aktionsbühne wechseln sich verschiedene Gruppen ab - beispielsweise zeigt die Tanzgruppe des Sportvereins ihr Können.

Der Festsonntag, 13. Juli, beginnt mit einem Gottesdienst im Festzelt. Um 13.30 Uhr stellt sich der Festzug auf. Vertreten sind Sportvereine der Region sowie alle Vereine und Gruppen des Ortsteils Allendorf. Nach dem Festzug gibt es Tanz und Unterhaltung auf dem Brunnenplatz, der Musikzug Battenberg sowie die Allendorfer Oberkrainer geben Musikkostproben.

Letzter Festtag ist Montag, 14. Juli. Der Frühschoppen beginnt um 11 Uhr auf dem Brunnenplatz. Für Unterhaltung sorgt die Musikgruppe „Donau Power“.

Während des gesamten Wochenendes wird zudem die Fußballweltmeisterschaft live übertragen.(ied)

Kommentare