Karneval in Reddighausen

Sportwahn macht Landeier zu Gerippen

+
Zuerst zeigten die Landeier sich dick und rund – sie waren in Fatsuits gekleidet. Nach einem harten Fitnessprogramm ging das Licht aus und die fitnesswahnsinnigen Frauen waren nur noch Gerippe.Fotos: Regina Hartmann

Hatzfeld-Reddighausen - Atemlos und mit einem Hoch auf uns ging es mit viel Stimmung am letzten Donnerstag durch den Reddighäuser Weiberkarneval. Die Reddighäuser Landeier hatten wieder ihre bunte Showbühne geöffnet und präsentierten diesmal lustige Parodien auf Werbeikone und Sängerin Helene Fischer und die Diat- und Fitness-Zumbawelle.

Auch die zahlreichen Besucherinnen konnten bei Polonäse und Tanzeinlagen ihre körperliche Kondition beweisen. Für die richtige Musikmischung zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen sorgten Sabine und Bernd von der Band „By the way“. So ging es viele Stunden mit den bekannten Stimmungshits wie dem neuen „Polka, Polka, Polka“ durch den Weiberfasching in Reddighausen. Bei der Bühnenshow vor einer Hochhausskyline mit Feuerwerk parodierten neun Landeiern mit verschiedenen Kostümen und blonden Langhaarperücken Helene Fischer. Sie zeigten in verschiedenen Lebenslagen und Werbedarstellungen die bekannte Sängerin und ihre Hits.

Durch das Programm führte Renate Schneider als Florian Silbereisen. Zuerst zeigte Judith Sohn das Aufstehen am Morgen mit dem richtigen Haarpflegeprodukt. Dann folgten Silke Wenzel mit dem eiligen Frühstück und dem richtigen Brotaufstrich. Kirstin Kehrstein berichtete von der eigenen Parfümkreation „100 Prozent ich“ und Astrid Wiegand präsentierte ihre Fanshopartikeln im Bauchladen. Doris Kinkel sang „Marathon“, da Helene immer in Terminnot ist. Kerstin Wenzel informiert über ihren Jackenkauf und Ulla Weigand fuhr mit ihrer Sondergolf-Pappkarosse nach Berlin zur WM-Fanmeile. Dort warteten schon Carolin Meister und die Fußballer der Nationalmannschaft mit dem Pokal und der Parodie auf den WM-Song „Atemlos“.

(rh)

Mehr lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Zeitung.

5642913

Kommentare