Einige Plätze für Interessierte noch frei

Stammtisch für Computerfans ab 50

Computer-Stammtisch: Interessiert verfolgen die Frauen des PC-Stammtischs 50+ die Informationen zur Arbeit mit Computern, die von Petra Clemens und Birgit Böck (rechts) auf eine Leinwand projiziert werden. Foto: Strieder

Allendorf-Eder. Unter der Regie des DRK-Seniorenclubs und des Seniorenbeirats der Gemeinde wurde ein „PC-Stammtisch 50+“ für Computerfreunde ab 50 Jahren ins Leben gerufen. Teilnehmen können alle, die über Grundkenntnisse am PC verfügen und diese praktisch anwenden. Das Angebot ist nicht zeitlich begrenzt.

Grundgedanke des Stammtisches ist die Idee, Tipps und Tricks rund um den Personalcomputer auszutauschen. Auftretende Fragen und Probleme, die Teilnehmer zu Hause mit ihren Anwendungen haben, werden gemeinsam erörtert. Nach dem Motto: „Was der eine nicht weiß, wissen die anderen bestimmt“ helfen sich die Teilnehmer gegenseitig.

Unterstützung bietet Petra Clemens für Fragen zum Programm Microsoft Word. Birgit Böck steuert Tipps zum Computer selbst, zur Fotobearbeitung, Power Point oder Internet. Beide haben Erfahrung in Anwenderschulung und PC-Support. Clemens betreibt in Frankenberg am oberen Ende der Fußgängerzone eine „Senioren-PC-Schule“ mit Kursen für die ältere Generation in Textgestaltung, Internet, E-Mail, Tastaturtraining und Excel, Tel. 06451/2300444.

Alle 14 Tage findet der Stammtisch im Computerraum der Schule am Goldberg in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr statt. Die Schulcomputer arbeiten mit dem Betriebssystem Windows XP. Wer zu Hause auf seinem Laptop ein anderes Betriebssystem verwendet, kann seinen Laptop mitbringen.

Inzwischen hat sich ein Stamm wissbegieriger Frauen gebildet, die regelmäßig kommen. Sie sind durch Vernetzung in einer Internet-Gruppe verbunden und jederzeit über E-Mail erreichbar.

Einige Computerplätze für interessierte Frauen und Männer sind noch frei. Wer Lust hat, kann zum Schnuppern hereinschauen und sich telefonisch bei Renate Böck, 06452/1314, informieren. (ed)

Quelle: HNA

Kommentare