Region-Burgwald-Cup gastiert in Haine

Starke Jugend, starke Gastgeber

+
Nicolas Hebeler überspringt im A-Teil als Angriffstruppführer den Wassergraben mit Verteiler und Handlampe – eine der vielen Aufgaben im Region-Burgwald-Cup.Fotos: Sarah Werner

Allendorf-Haine - Premiere geglückt: Zum ersten Mal war Haine Ausrichtungsort im Region-Burgwald-Cup. Mit der organisatorischen Leistung der Gastgeber waren alle zufrieden.

Der Besuch des Region-Burgwald-Cups in Haine war eine Premiere: Zum ersten Mal fand ein Pokalwettbewerb der Jugendfeuerwehr dieser Art in dem Allendorfer Ortsteil statt. Die dritte Station wurde von Birkenbringhausen an die Nachbarn abgegeben, da die Birkenbringhäuser Brandschützer Anfang Juli das Großzeltlager im Rahmen der Kreismeisterschaften ausrichten.

Top organisiert war der Wettbewerb durch das Team rund um Björn Hoffmann. Neben Würstchen, Pommes, Kaffee und Kuchen boten die Haineschen Eis und Crêpes an, was bei den Jugendlichen gut ankam. Wie auch bei den beiden letzten Wettbewerben herrschte strahlender Sonnenschein, und die Jugendfeuerwehren konnten die Zeit nach dem Wettbewerb bis zur Siegerehrung mit Ausruhen in der Sonne, Fußball- oder Federballspielen überbrücken.

31 Gruppen, darunter vier reine Mädchengruppen, gingen an den Start. Wettbewerbsleiter Michael Wickenhöfer hatte mit seinem fast 20-köpfigen Wertungsrichterteam alles im Griff. Die Siegerehrung nahm Wickenhöfer gemeinsam mit Allendorfs Bürgermeister Claus Junghenn, Haines Ortsvorsteher Torsten Roos, dem Feuerwehr-Vorsitzenden Jörg Reese und Allendorfs Gemeindebrandinspektor Horst Huhn vor. Der Gemeindejugendwart und zugleich stellvertretende Kreisjugendwart Björn Hoffmann dankte dem Organisationsteam und allen freiwilligen Helfern.

Bei den Mädchen siegte Löhlbach 1 mit 1407 Punkten vor Löhlbach 2 mit 1400 Punkten, Haine 3 mit 1370 Punkten und Viermünden mit 1334 Punkten. Bei den Jungen zeigte Roda seine gewohnte Stärke. Die Jugend aus dem Rosenthaler Stadtteil belegte als Roda 2 mit 1424 Punkten und als Roda 3 mit 1418 Punkten die ersten beiden Plätze, gefolgt von Haina 1 mit 1412 Punkten.

Die ersten zehn Mannschaften des Hainer Wettbewerbs im Region-Burgwald-Cup wurden mit Pokalen belohnt, um ihre starken Leistungen angemessen zu würdigen.

Kommentare