Besonderes Geschenk:

Startrompeter Scholz blies Geburtstagsständchen

+
Überraschungsgast: Trompeterlegende Walter Scholz gratulierte dem Battenfelder Heinrich Pitzer zum 80. Geburtstag

Battenfeld. Ein ganz besonderes Geschenk wollte Cornelia Schlund ihrem Vater Heinrich Pitzer zu seinem 80. Geburtstag machen. Das ist ihr gelungen: Ihr Musik liebender Vater freute sich und war zu Tränen gerührt, als der bekannte Trompeter Walter Scholz zu seinen Ehren „Happy Birthday“ blies.

Ein musikalisches Ständchen brachte auch der evangelische Posaunenchor aus Allendorf, denn dort spielt Heinrich Pitzer selbst seit 64 Jahren.

Trotz seines langanhaltenden Wirbelsäulenleidens hatte es sich Heinrich Pitzer in den ganzen Monaten seiner Beschwerden nicht nehmen lassen, mit seinem Posaunenchor, dem er seit dem 16. Lebensjahr angehört, musikalische Auftritte zu meistern. Da war seiner Tochter Cornelia Schlund klar: Zum Geburtstag sollte ihr Vater Musik geschenkt bekommen. Das Ständchen des Posaunenchors sollte selbstverständlich Teil der Feier sein, aber noch um ein Schmankerl ergänzt werden: den Auftritt der Trompeterlegende Walter Scholz, der aus Helsen im Norden des Landkreises stammt. (ed)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare