Sternekoch brutzelte mit Allendorfer Grundschülern

Ein komplettes Menü mit Fisch, Kartoffeln und Möhrengemüse: Das entstand bei einem Unterrichtsprojekt zum „Ernährungsführerschein“ in einer dritten Klasse der Schule am Goldberg. Das Bild zeigt die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Sandra Erkel und den beiden Köchen Florian Hartmann (Mitte) und Sebastian Gnau. Foto: Strieder

Allendorf-Eder. Besondere Gäste waren in der „Schule am Goldberg“. Mit einer Klasse des dritten Schuljahrs arbeitete Florian Hartmann, Küchenchef des Frankenberger Gourmetrestaurants Philipp Soldan im Hotel Sonne und Sternekoch, zusammen.

Bei dem Unterrichtsprojekt in der Schulküche ging es um die Zubereitung eines schmackhaften Menüs mit mehreren Gängen als Abschluss der Unterrichtseinheit zum Erwerb des „Ernährungsführerscheins“. (ed)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare