Sternsinger sammeln für bedürftige Kinder

Battenberg. „Segen bringen, Segen sein“ - unter diesem Motto wurden im Gottesdienst am Sonntag die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde St. Marien Battenberg in die Gemeinden des Oberen Edertals ausgesendet.

Die Sternsinger werden bis zum 11. Januar ihren Mitmenschen den christlichen Segen bringen und gleichzeitig Spenden für bedürftige Kinder sammeln. Die Aktion Dreikönigssingen setzt sich auch für die weltweite Umsetzung des Kinderrechts auf Gesundheit ein. Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Motiv „Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit“.

Der Stern war den Heiligen drei Königen Wegweiser und Licht. Durch die Sternsinger wird er zum leuchtenden Zeichen für Kinder in der Not.

Unser Bild zeigt die Sternsinger mit Pater Possmann, der Pfarrbeauftragten Claudia Heuser und ihren Betreuern nach dem gut besuchten Gottesdienst, der von Pater Norbert Possmann (Limburg) gehalten wurde. (zpi) Foto: Bienhaus

Quelle: HNA

Kommentare