Laisa

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt lockt zahlreiche Besucher ins Obere Edertal

- Battenberg-Laisa (apa). Pünktlich zum ersten Advent stimmte der Weihnachtsmarkt am Wochenende in Laisa aufs Fest ein: Weihnachtslieder erschallten in den beiden Budengassen, zum Aufwärmen gab es Punsch und Glühwein, und an den Ständen wurden Wollschals und Adventskränze angeboten.

In den Budengassen verkauften heimische Anbieter und Vereine ausgesuchte 
Waren – Ramsch gibt es beim Laisaer Markt nicht. In erster Linie finden sich Handarbeiten an den Ständen: Wollschals und Strümpfe, gefilzte Füßlinge und handgenähte Taschen. Besonders groß war die Auswahl an Dekorationen aus Holz: Große bemalte Fliegenpilze fanden sich neben kleinen gedrechselte Pilzen wieder, Krippen und winterliche Dekorationen für Türen, Fenster und Wände gab es gleich an mehreren Ständen zu entdecken. Schneemänner und Kerzenhalter aus Keramik, Windlichter und natürlich Adventskränze und Gestecke rundeten das Angebot ab. Groß war auch die kulinarische Auswahl. Im Heimatmuseum konnten die Besucher dem Glasbläser Sieder aus Thüringen über die Schulter schauen, und Kinder durften selbst einmal ausprobieren, Kugeln zu blasen. Auch die oberen Stockwerke des Museums waren geöffnet: Der Heimatverein zeigte unter anderem, wie ein Webstuhl funktioniert. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Musikschule Fröhlich sowie der Frohnhäuser Posaunenchor.

Mehr lesen Sie in der Montagsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare