Storch bezog Schlafplatz auf der Laterne

Gast in Allendorf-Eder: Im Bereich des Bahnhofes wurde dieser Storch gesichtet. Foto: Kalden

Allendorf-Eder. Seit einigen Tagen halten sich vier Weißstörche in der Ederaue bei Allendorf-Eder auf (wir berichteten). Am Mittwoch und Donnerstag wurde einer von ihnen im Bereich des Bahnhofes in Allendorf gesehen, wie er gegen 21 Uhr auf einer hohen Laterne Platz bezog, um dort zu übernachten. Wo die drei anderen Störche ihr Nachtquartier bezogen, konnte bisher nicht heraus gefunden werden. (zqa)

Quelle: HNA

Kommentare