Süchtiger Dieb erneut verurteilt

Frankenberg. Ein 34-jähriger Heroinabhängiger ist vom Amtsgericht in Frankenberg zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt worden. Der Angeklagte hatte mehrere Diebstähle und einen Verstoß gegen das Waffengesetz gestanden.

Der 34-Jährige aus Osteuropa, der inzwischen die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, wurde bereits im März zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt, ebenfalls wegen Diebstahls.

Insgesamt stehen acht ähnliche Taten in seiner Strafakte. Nur einen Monat nach der Verhandlung im März versuchte er, drei Playstation-Spiele in Frankenberg zu stehlen. Dabei wurde er von einem Zeugen beobachtet. Der Drogenabhängige gab vor Gericht an, er habe die Spiele verkaufen wollen, um seine Sucht zu finanzieren. (sal)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare