Tausende besuchten Direktvermarktermesse

Frankenberg. Eier, Kartoffeln, Honig, Milch, Marmelade, Wurst, Schinken und Speck: Mehrere Tausend Menschen aus der gesamten Region besuchten am Sonntag die siebte Direktvermarkter-Messe des Landkreises, die diesmal zum ersten Mal rund um die Ederberglandhalle in Frankenberg stattfand.

„Die Besucher fühlten, schmeckten und kosteten“, brachte Kreislandwirt Fritz Schäfer die Messe auf den Punkt.

Michael Piepke aus Sachsenhausen bot Kartoffeln aus eigener Produktion an. (bs)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Bilder von der Messe

Direktvermarkter-Messe in Frankenberg

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Battefeld

Kommentare