Technische Hochschule: Absolventen  erhielten Bachelor-Urkunden

Bachelor-Absolventen: Das Bild zeigt die 13 erfolgreichen erfolgreichen Bachelor-Absolventen zusammen mit Professoren und Mitarbeitern der Technischen Hochschule Mittelhessen, Landrat Dr. Reinhard Kubat, Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß und Klaus Gantner, den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Duale Hochschulstudien-Studium Plus.

Frankenberg. Dreieinhalb Jahre hatten sie gepaukt und gearbeitet, haben anspruchsvolle Prüfungen abgeliefert – am Dienstagvormittag gab es nun die Belohnung für ihr Engagement: In der Außenstelle in Frankenberg der Technischen Hochschule Mittelhessen erhielten 13 erfolgreiche Absolventen ihre Bachelor-Urkunden.

„Es war ein besonders harter Weg, den diese Studierenden gehen mussten“, würdigte Professor Dr. Anita Röhm von der Technischen Hochschule Mittelhessen die Leistung der Bachelor-Absolventen – sie hatten ihren Abschluss im dualen Studiengang „Studium-Plus“ gemacht.

„Sie stehen jetzt vor einer neuen Etappe ihres Lebens. Dort werden sie auf der Erfolgsleiter noch weiter nach oben steigen, einige werden auch noch ihren Master machen“, rief Röhm den erfolgreichen Absolventen zu. Der Dank der Professorin galt den Unternehmen für die Unterstützung.

Von den 13 Bachelor-Absolventen studierten zehn Studierende den Studiengang Ingenieurwesen (acht Studierende in der Fachrichtung Maschinenbau, zwei Studierende in der Fachrichtung Elektrotechnik), zwei Studierende den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Maschinenbau.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Quelle: HNA

Kommentare