Ellnrode

Tierärztin Heike Bussang baut neue Praxis mit Halle und Ställen

- Gemünden-Ellnrode (apa). Die Tierärztin Heike Bussang baut eine Tierarztpraxis bei Ellnrode mit Platz für 28 Pferde, eine Intensivstation und Infektions- und Rehabilitationsbereich.

Wenige Hundert Meter vom Ellnröder Dorfrand rücken noch in dieser Woche die Bagger an, um mit den Tiefbauarbeiten zu beginnen. Schon zwischen den Jahren soll Richtfest sein, im Sommer 2010 ist die Eröffnung der neuen Tierarztpraxis für Pferde geplant.

IHeike Bussang schafft mit ihrer Praxis vier neue Stellen: Ein Assistenztierarzt, eine Bürokraft und zwei Tierarzthelferinnen finden künftig Arbeit in Ellnrode. Außerdem sind Kooperationen mit einer Kleintierpraxis in Gemünden und auch für Osteopathie und Akupunktur an Pferden vorgesehen.

Gemündens Bürgermeister Frank Gleim dankte Heike Bussang für ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft.Er freute sich besonders darüber, dass auch Ellnrode von den Bau profitieren werde: Für die Praxis wird eine Löschwasserzisterne mit 100 Kubikmetern Fassungsvermögen gebaut, auf die die Feuerwehr auch bei einem Brand im Dorf zugreifen kann.

Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare