Tobias Wulff tritt neue Referentenstelle bei Gemeinde Hatzfeld an

+
Freuen sich über die Schaffung der neuen Stelle: Kirchenvorstand Michael Kraus, Pfarrerin Gudrun Ungerer und Gemeindepädagoge Tobias Wulff.

Hatzfeld. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hatzfeld hat eine neue Stelle ins Leben gerufen. Tobias Wulff ist Jugendreferent und Erzieher für christliche Kinder und Jugendarbeit.

Damit soll der Schulterschluss zwischen der Betreuung von Konfirmanden und der Arbeit im neuen Jugendkreis nach der Konfirmation verwirklicht werden.

„Ich möchte jungen Christen die Möglichkeit bieten, mehr als nur die üblichen Kirchenstationen von Hochzeit oder Taufe zu erleben“, sagt der gebürtige Hamler. Er selbst hat schon in jungen Jahren durch die christliche Prägung im Elternhaus ein reges Gemeindeleben kennengelernt. „Ausschlaggebend für meine spätere Berufswahl war eine Sommerfreizeit mit der Gemeinde: Dort hatte ich zum ersten Mal das Gefühl wirklich einen Glaubensdiskurs zu führen“, erzählt Wulff.

Später wollte er genau das weitergeben. Dazu trat er in Kassel auf beim CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) eine drei-jährige duale Ausbildung zum Erzieher und Jugendreferent an. Währenddessen absolvierte er ein praktisches Jahr in Görlitz. (su)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare