3,5 Tonnen Kastanien für Frankenberger Wildparktiere gesammelt

+

Frankenberg. Zahlreiche junge und alte Tierfreunde haben sich in den vergangenen drei Wochen an der Kastanien-Sammelaktion für die Wildparktiere in Frankenberg beteiligt.

Die Lager sind jetzt voll, berichtete Fördervereinsvorsitzender Jürgen Mangold.

Rund 3,5 Tonnen Kastanien wurden angeliefert. Die Waldfrüchte werden von den Tieren im Wildpark als Zusatzfutter zu Heu und gekauftem Kraftfutter gerne angenommen, so die Verantwortlichen, die allen beteiligten Sammlern nochmals danken. (cz)

Quelle: HNA

Kommentare