Treckertreffen lockte viele Besucher – Walter Ochse gewann Schlepper

+
Verlost: Manuel Seitz, Bürgermeister Björn Brede, Heimatvereinsvorsitzender Dirk Michel und Pfarrer Heinrich Giugno gratulierten Walter Ochse zum Gewinn des Allgaier-Schleppers.

Allendorf-Hardtberg. Mehr als 130 größtenteils historische Traktoren wurden von ihren Besitzern beim Treckertreffen des Heimat- und Kulturvereins in Allendorf-Hardtberg präsentiert.

Bei bestem Wetter und Sonnenschein füllte sich der Platz um das Allendorfer Backhaus ziemlich schnell. Egal, ob Interessierte oder eingefleischte Treckerliebhaber: Jeder kam bei der Veranstaltung auf seine Kosten. Die Besonderheit bei den ausgestellten Fahrzeugen: Egal, ob komplett restauriert oder mit Gebrauchsspuren: Bewunderung fand jede der Maschinen.

Mit der Verkündigung des Treckerloses stieg die Spannung noch einmal an. Die Zahlen auf Walter Ochses Los stimmten mit den gezogenen überein, und Heimatvereinsvorsitzender Dirk Michel gratulierte dem Niederorker zum Hauptgewinn.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare