Das Gefühl, dass jemand da ist

Treffpunkt arbeitet mit Therapie-Hund: Tiere helfen psychisch Kranken

Freuen sich immer wieder auf Hund Bruno: Die Treffpunkt-Klienten (von rechts) Michael Rudersdorf, Angelika Stingl, Elvira Leihe und Rosemarie Kälber. Fotos: Wenzel

Frankenberg. „Ein Hund ist offen für jeden, ganz ohne Vorbehalt“, sagt Karoline Albrecht. „Er gibt einem Menschen das Gefühl, dass jemand für ihn da ist.“ Genau deshalb unterstützt ihr Bernersennen-Hund Bruno die 37-jährige Louisendorferin bei ihrer Arbeit.

Jeden Dienstag verbringen Klienten mit psychischen Erkrankungen den Nachmittag mit der Betreuerin und ihrem Vierbeiner.

Bruno ist ein guter Motivator. Er ist der Grund, warum sich die Klienten leichter aufraffen und in die Natur gehen. „Mit Bruno bin ich aktiver. Er ist mir eine gute Gehhilfe“, sagt Elvira Leihe. „Es tut gut, einfach raus zu kommen“, erzählt Michael Rudersdorf. Für Angelika Stingl ist der Spaziergang eine Möglichkeit, abzuschalten. „Das Laufen bringt mich herunter. Es ist ein gutes Gefühl“, sagt sie. Ohne Bruno macht es aber nur halb so viel Spaß.

Im Sommer 2013 bildete Karoline Albrecht Bruno zu einem Therapie-Hund aus. Beide nahmen an einer Fortbildung in Warstein teil. Diese nennt sich „Tiergestützte Intervention-Gespannausbildung“. Auch ein Wesenstest ist Teil der Fortbildung. „Der Hund muss verlässlich sein, auf Kommandos hören und kompatibel mit anderen Hunden sein“, erklärt die 37-Jährige.

Ein gutes Team: Der vierjährige Bernersennen-Hund Bruno unterstützt Karoline Albrecht bei der Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Sie hat sich nach einem Schlüsselerlebnis mit einem Klienten für die Ausbildung entschieden. „Ich habe Bruno mal mitgenommen und festgestellt, dass er mir bei der Arbeit Türen öffnet.“

Der Treffpunkt ist ein psychosoziales Zentrum, das die gemeindenahe Versorgung von Menschen mit psychischer Erkrankung im Landkreis Waldeck-Frankenberg sicherstellt.

Von Lena Wenzel

Mehr dazu lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare