Trickbetrügerin stiehlt Battenberger dreistelligen Geldbetrag

Battenberg. Ein 78-jähriger Senior aus Battenberg ist am Samstag von einer Trickbetrügerin um einen dreistelligen Geldbetrag gebracht worden. Die Polizei fragt nun, wer die vermeintliche Bettlerin gesehen hat oder von ihr angesprochen wurde.

Der Fall ereignete sich am Samstag gegen 11 Uhr in der Marburger Straße, wo der Mann zu Fuß unterwegs war. Vor Hausnummer 12 sprach ihn eine südländische Frau an, hielt ihm ein Blatt vor und bat um eine Spende. Als der Rentner daraufhin sein Portmonee zückte, lenkte ihn die Frau geschickt ab und stahl bei dieser Gelegenheit das Scheingeld in dreistelliger Höhe. Anschließend verschwand sie in Richtung Ortslage.

Hinweise an die Polizei in Frankenberg, Tel. 06451/72030. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Kommentare