Kripo sucht Zeugen in Marburg

Unbekannter begrapschte blinde 18-Jährige

Marburg. In Marburg hat ein Unbekannter eine blinde junge Frau begrapscht. Der Vorfall auf dem Bahnsteig des Hauptbahnhofs ereignete sich bereits am Samstag, 25. August, gegen 12.30 Uhr, teilte die Kripo am Montag mit. Nun werden dringend Zeugen gesucht. 

Die junge Frau hat mittlerweile Anzeige erstattet.

Insbesondere bittet die Kripo die beiden Frauen, die sich um das weinende Opfer kümmerten und ihr später in den Zug halfen, sich zu melden.

Die Polizei fragt auch andere: Wem fiel die junge Frau, die mit einem Blindenstock unterwegs war? Wer beobachtete die sexuelle Belästigung oder sah eine Begegnung der jungen Frau mit einem Mann und kann ihn beschreiben?

Hinweise an die Kripo Marburg, Tel. 06421/4060. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare