Unfall auf B 253: 21-Jähriger leicht verletzt

Laisa. Glück im Unglück hatte am Samstagvormittag ein 21-Jähriger aus Biedenkopf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 253 zwischen Laisa und Eifa wurde der junge Mann nur leicht verletzt.

Er wurde mit dem Rettungswagen zur Beobachtung ins Frankenberger Krankenhaus gebracht. Andere Fahrzeuge oder Personen waren an dem Unfall nicht beteiligt. Laut Polizei war der junge Mann gegen 9 Uhr von Biedenkopf in Richtung Battenberg unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Dadurch kam der dunkle Fiat von der Straße ab, überschlug sich und blieb im Graben der Gegenfahrbahn auf dem Wagendach liegen. Als Unfallursache gab die Polizei noch an der Unfallstelle nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn an. Der Fahrer selbst habe gegenüber der Polizei angegeben, zu schnell unterwegs gewesen zu sein, sagte ein Beamter.

Den Sachschaden bezifferten die Polizisten mit 15 000 Euro. "Bei Gegenverkehr hätte dieser Unfall schlimme Folgen haben können", sagte ein Polizeisprecher. (mjx)

Quelle: HNA

Kommentare