Dainrode/Löhlbach

Unfall bei Dainrode: Zwei Frauen verletzt

- Frankenau-Dainrode (gl). Wegen eines Unfalls auf der Bundesstraße 253 wurde der Verkehr am frühen Dienstagabend über Frankenau umgeleitet. Zwei Frauen waren bei einem Zusammenstoß ihrer Autos verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 253 bei Dainrode. Eine 55-jährige Frau wurde schwer und eine 28-jährige Frau leicht verletzt. Die 55-jährige Röddenauerin befuhr die Straße aus Löhlbach kommend. In einer lang gezogenen Linkskurve kam sie aus bisher ungeklärter Ursache von ihrer Fahrbahn ab und fuhr in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie frontal mit der 28-jährigen Geismarerin. Das Auto der Röddenauerin wurde mehr als 30 Meter weit geschleudert und kam links im Straßengraben entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die junge Frau aus Geismar schleuderte rechts in den Graben, bevor sie quer zur Fahrbahn auf der Straße stehen blieb. Sie wurde nur leicht verletzt.

Die zweite Beteiligte erlitt schwere Verletzungen und musste aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Die 55-jährige Fahrerin des silbernen VW Golf wird im Frankenberger Krankenhaus stationär behandelt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Mehr erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare