29-Jähriger war eingeklemmt

Unfall mit vier Autos: Eingeklemmter schwer verletzt

Bottendorf/Frankenberg. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochabend zwischen Frankenberg und Rosenthal ist ein 29-Jähriger aus Rosenthal schwer verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Marburg geflogen.

Ein 73-Jähriger aus Rheinland-Pfalz hatte ihm laut Polizei am Abzweig nach Bottendorf die Vorfahrt genommen.

Aktualsiert um 20.40 Uhr

Obwohl vier Fahrzeuge mit insgesamt sechs Insassen in den schweren Verkehrsunfall verwickelt waren, war der Hergang für die Beamten der Frankenberger Polizei schnell klar: Der 73-Jährige war gegen 18 Uhr mit seinem Mercedes von Bottendorf nach rechts auf die Landesstraße in Richtung Rosenthal abgebogen. Dabei übersah er den Honda Civic des 29-jährigen Rosenthalers, der aus Richtung Frankenberg kam und Vorfahrt hatte.

Der Civic wollte dem Mercedes ausweichen, wurde aber mit voller Wucht erwischt. Er sei ihnen regelgerecht „entgegen geflogen“, berichteten die Insassen eines VW-Kleinbusses – eine 19-Jährige und ein 17-Jähriger aus Frankenberg. Der Bus kam aus Richtung Rosenthal und hatte an dem Abzweig gehalten, weil er nach Bottendorf abbiegen wollte. Der Civic touchierte zudem einen Seat Leon, in dem ein 22-Jähriger und sein Vater saßen, ebenfalls aus Frankenberg.

Der 22-Jährige und der 17-Jährige in dem Bus erlitten leichte Verletzungen. Der Civic-Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt, das demoliert und quer zur Fahrbahn zum Stehen kam.

25 Feuerwehrleute aus Burgwald und Bottendorf halfen, den schwer verletzten Mann aus dem Wrack zu befreien, indem sie das Dach des Wagens aufschnitten. Der Mann wurde zunächst in einem Rettungswagen behandelt, bis der Rettungshubschrauber kam, der in in die Klinik nach Marburg brachte. Die Straße zwischen Frankenberg und Rosenthal war für etwa zwei Stunden in beide Richtung gesperrt. Die Feuerwehrleute unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Francisco Ayora Escandell halfen, die vier Fahrzeuge zu bergen und die Unfallstelle aufzuräumen. (jpa)

Bilder vom Unfallort

Unfall mit vier Autos in Bottendorf

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion