Unfall auf B 252

Erst mit dem Auto überschlagen, dann Geburtstag gefeiert

Ederbringhausen/Viermünden. Ein 22-jähriger Autofahrer und seine ein Jahr jüngere Beifahrerin haben sich in der Nacht zu Donnerstag neben der B 252 überschlagen. Die herbei gerufenen Polizisten gratulierten – beiden Insassen, dass niemand ernsthaft verletzt wurde, und der Beifahrerin zum Geburtstag.

Die jungen Leute waren am späten Mittwochabend von Korbach kommend in Richtung Frankenberg unterwegs, als der 22-jährige Fahrer um 23.55 Uhr zwischen Ederbringhausen und Viermünden aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Seat Ibiza streifte zwei kleinere Bäume, schleuderte eine Böschung hinunter, überschlug sich und kam schließlich auf einem Acker auf den Rädern stehend zum Stillstand. Der junge Mann am Steuer blieb unverletzt, seine Beifahrerin aus Spenge im Kreis Herford zog sich Prellungen und eine kleinere Platzwunde zu.

Die Beifahrerin läutete Augenblicke nach dem Unfall ihren 21. Geburtstag neben dem Unfallwrack stehend ein – am Seat war nämlich Totalschaden entstanden, der sich laut Polizei auf 5000 Euro beläuft. Das Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden. www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Kommentare