Frankenberg

Unfall: Rollerfahrer verletzt sich schwer

+

- Frankenberg (jos). Ein 49-jähriger Bottendorfer erlitt bei einem Unfall mit seinem Motorroller schwere Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich am frühen Samstag Nachmittag. Ein 63-jähriger Mann aus Haiger (Landkreis Lahn-Dill) war mit seinem Wohnmobil auf der Bundesstraße 252 aus Richtung Bottendorf kommend unterwegs. Als er kurz vor dem Frankenberger Wohngebiet Bockental nach links auf die Zufahrt zur Umgehungsstraße abbiegen wollte, missachtete der Mann die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rollerfahrers. Gegenüber der Polizei gab der Unfallverursacher später an, er habe das Zweirad nicht gesehen.

Der Wohnwagen prallte frontal gegen den Motorroller eines Bottendorfers. Der 49-jährige Kradfahrer zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu. Notarzt und Sanitäter behandelten den Mann zunächst an der Unfallstelle und brachten ihn dann ins Frankenberger Kreiskrankenhaus.

An dem Roller entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Frankenberger Polizei auf rund 2000 Euro schätzt. Den Gesamtschaden an Roller und Wohnmobil beziffern die Beamten mit rund 6000 Euro.

Kommentare