Unter Alkohol Postboten geschlagen und Passanten beleidigt

Korbach. Als hätte man als Postbote nicht schon genug Stress vor den Feiertagen: Ein alkoholisierter Mann hat am Samstag in Korbach einen Zusteller angegriffen und sein Fahrrad umgetreten.

Die Polizei wurde am Samstagnachmittag um 15.45 Uhr wegen eines Randalierers in die Grabenstraße gerufen. Als die Streife kurze Zeit später eintraf, stellte sich heraus, dass ein polizeibekannter Mann das Fahrrad eines Postboten umgetreten und auf den 45-jährigen Zusteller grundlos eingeschlagen hatte. Dabei zog sich der Postbote leichte Verletzungen am Kopf zu.

Bis zum Eintreffen der Polizei hatte der Mann auch noch Passanten beleidigt. Der Randalierer muss sich demnächst vor Gericht verantworten, unter anderem wegen Körperverletzung.

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion