Unter Drogen und betrunken mit Polizei angelegt: Fünf Jahre Bewährung für 33-Jährigen

Frankenberg. Im Vollrausch hatte ein 33-jähriger Mann aus dem Frankenberger Raum im März dieses Jahres in einer Kneipe die Zeche geprellt und sich mit der Polizei angelegt. Jetzt wurde er zu einer Bewährungsstrafe von fünf Jahren verurteilt.

"Sie sind gerade noch um eine Freiheitsstrafe ohne Bewährung herumgekommen“, sagte Richterin Andrea Hülshorst zu dem Angeklagten, der bereits wegen mehrerer Delikte vor Gericht gestanden hatte.

Mehr lesen Sie in der Ausgabe vom 19. November.

Quelle: HNA

Kommentare