Ursula Breuer ist neue Vorsitzende des VdK-Kreisverbands

+
Der neue Kreisvorstand des VdK-Kreisverbandes Frankenberg: (von links) Ursula Breuer, Bernhard Jitschin, Marita Göbel, Gerlinde Albath, Erika Jitschin, Karola Steuber, Heinz Alex, Gerhard Eckel und Peter Gerke.

Frankenberg. Ursula Breuer ist neue Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Frankenberg. Die vormalige Stellvertreterin tritt die Nachfolge von Rolf Petter an, der nach zehn Jahren sein Amt zur Verfügung gestellt hatte.

Die Wahl von Ursula Breuer fand beim Kreisverbandstag in der Ederberglandhalle in Frankenberg statt, daran nahmen 45 Delegierte aus den Ortsverbänden teil.

In seinem Jahresbericht erinnerte Rolf Petter insbesondere an die Neugestaltung der Geschäftsstelle und die Einstellung einer neuen Kreisassistentin. „Es wird künftig mehr Beratungstage geben“, sagte der Rennertehäuser.

Dabei erinnerte er daran, dass die Beratungen nur noch nach Voranmeldung erfolgen. „Wir wollen lange Wartezeiten vermeiden“, begründete Petter diese Maßnahme. Geplant sei außerdem, dass der Einzug der Mitgliedsbeiträge ab 1. Januar 2013 über Bankeinzug erfolgen solle.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare