Vandalismus am Teichgelände

Frankenberg. Er traue seine Augen nicht. So meldete sich am Donnerstag Nachmittag ein aufmerksamer Bürger bei der Polizei. Auf dem Spielplatz im Teichgelände zwischen Schwimmbad und Bottendorfer Straße hatten bislang Unbekannte gewütet.

Müll, Flaschen und sogar Scherben waren auf dem Gelände verteilt, Sitzbänke waren mit Kot beschmiert worden. Auch ein Feuer hatten die Unbekannten entzündet. Die Vandalen machten sich zudem an Spielgeräten zu schaffen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise rund 1000 Euro.

Hinweise an die Polizeistation in Frankenberg, 06451/72030. (jun)

Quelle: HNA

Kommentare