Haina-Löhlbach

TSV veranstaltet Live-Spektakel

- Haina-Löhlbach (apa / r). Nach dem großen Erfolg mit den „Höhnern“, die im August 2007 für Stimmung auf dem Kirchberg sorgten, lädt der TSV Löhlbach im nächsten Sommer wieder zu einem Open-Air-Festival ein, diesmal mit den „Jungen Zillertalern“ und den „Trenkwaldern“.

Das Datum scheint noch weit weg: 31. Juli 2010. Doch die Mitglieder des TSV Löhlbach wissen schon jetzt genau, was sie an diesem Tag im nächsten Jahr tun wollen: Ein großes Open-Air-Festival mit sieben Stunden Live-Musik und möglichst vielen Besuchern feiern. Diesmal hat der Verein gleich zwei Bands verpflichtet. Dann lohnt sich der Aufwand rund um Bühnenbau, Technik, Kartenverkauf, Planung, Verpflegung und Sicherheit. Die „Trenkwalder“ und „Die jungen Zillertaler“ wollen in Löhlbach für Partystimmung sorgen.Schon vor Weihnachten soll der Kartenvorverkauf beginnen. „Die jungen Zillertaler“ sind ein junges Volksmusiktrio aus dem österreichischen Strass. Mit ihrem rockigen und poppigen Alpenschlager repräsentieren sie eine neue Generation im Volksmusikbereich. Zudem steht das Trio für stimmungsvolle Partymusik. Nachdem sie in österreichischen Skihütten dem Publikum schon länger ein Begriff waren, schafften sie 2008 in Deutschland ihren großen Durchbruch mit ihrer Single „So a schöner Tag“ – auch bekannt als das Fliegerlied. Modern, jung, dynamisch, aber auch ehrlich und authentisch: Das ist Volksmusik à la „Trenkwalder“. Damit begeistert die vierköpfige Band seit mittlerweile 17 Jahren die Fans moderner und poporientierter Volksmusik. Darin kommen traditionelle Texte ebenso vor wie moderne. „Es war uns wichtig, das ganze Spektrum auszuschöpfen, von der Ballade bis zum Tiroler Liedgut“, sagt Hubert Trenkwalder. Die Volksmusiker standen schon mit Peter Maffay und Udo Jürgens und Nena auf der Bühne und spielten bei der Hochzeit von Franz und Heidi Beckenbauer.

Kommentare