Verursacher aus der Region

Elf Verletzte bei schwerem Unfall mit drei Autos

Winterberg/Frankenberg. Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Winterberg sind elf Menschen schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher kommt laut Polizei aus Waldeck-Frankenberg.

Der Autofahrer aus Waldeck-Frankenberg war gegen 15.15 Uhr aus noch unklarer Ursache in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit zwei entgegenkommenden Autos kollidiert.

Zunächst sei der Unfallverursacher mit einem aus Belgien stammenden Wagen mit fünf Insassen zusammengestoßen und dann frontal mit einem dahinter fahrenden Wagen aus den Niederlanden kollidiert, berichtete die Polizei.

Drei der vier Insassen des zweiten Wagens wurden mit Rettungshubschraubern in Unfallkliniken geflogen. Auch die anderen Insassen der beiden Fahrzeuge und der Unfallverursacher und sein Beifahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Bundesstraße zwischen Olsberg und Winterberg war für mehrere Stunden gesperrt. 45 Feuerwehrleute und 10 Polizisten waren im Einsatz. Einige der Fahrzeuginsassen waren bei dem Unfall aus dem Auto geschleudert worden, andere mussten von den Rettungskräften befreit werden. (dpa/jpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion