Verlosungsaktion der Lebenshilfe: Horst Roth gewinnt Oldtimer

+
Strahlender Gewinner: Horst Roth aus Bottendorf (rechts) hat den Hauptpreis bei der Lebenshilfe-Oldtimer-Lotterie gewonnen. Peter Hecker und Frank Strotmann vom Lebenshilfe-Werk Kreis Waldeck-Frankenberg (von links) überreichten den Gewinn in Frankenau.

Frankenau. Der Anruf kam im Türkei-Urlaub, als Horst Roth gerade in der Badewanne saß: Am Telefon war Peter Hecker vom Lebenshilfe-Werk, der dem verdutzten Bottendörfer mitteilte, dass er den Hauptpreis der Oldtimer-Lotterie gewonnen habe – einen schwarzen Mercedes-Benz, Baujahr 1964.

Das sei schon ein schönes Gefühl gewesen, meinte der glückliche Gewinner bei der Preisübergabe und kündigte an: „Der wird jetzt gehegt und gepflegt und keinesfalls im Winter oder bei Regen gefahren“.

Über den zweiten Preis, eine Oldtimer-Ausfahrt inklusive Kaffeetrinken, freut sich Carl Hamel aus Korbach. Weitere Gewinner sind David Jakobi aus Battenfeld, der einen Einkaufsgutschein über 100 Euro erhielt, sowie Axel Vögler aus Korbach, der einen Einkaufsgutschein über 75 Euro entgegennahm. Annegret Böhringer aus Bad Arolsen-Massenhausen hatte auch Lotterie-Glück und gewann einen Einkaufsgutsschein in Höhe von 50 Euro.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare