Vermisste Patientin (64) aus Haina ist wieder im Heim

Haina-Kloster. Die 64-jährige Psychiatriepatientin, die am Dienstag aus dem Pflegeheim von Vitos Haina entwichen war (HNA berichtete), ist wieder zurück. Ein 47-jähriger Landwirt aus Haina-Kirschgarten fand sie am Donnerstag um 15 Uhr zwischen Haina und Kirschgarten.

Die Frau war wohlauf und saß unter einem Baum.Der Landwirt verständigte sofort die Polizei.

Der Gesundheitszustand der Frau ist laut Polizei „stabil“. Bereitwillig habe sie Auskunft gegeben, dass sie im Wald von Haina unterwegs gewesen sei und dort die Nächte verbracht habe.

Ihr sei bewusst gewesen, dass sie gesucht werde, jedoch habe sie sich im Dickicht versteckt. Über die Gründe ihres Verschwindens gab sie keine Auskunft. Die Beamten lieferten die 64-Jährige in der Klinik Haina ab. (dau)

Quelle: HNA

Kommentare