Versuchte Autodiebstähle in Marburg

Marburg. In den zurückliegenden Nächten ereigneten sich in Marburg wiederholt versuchte Autodiebstähle. Aufgrund der Vorgehensweise und des ständig betroffenen Typs VW Golf vermutet die Polizei einen Tatzusammenhang und bittet um sachdienliche Hinweise.

Die bislang bekannten fünf Taten ereigneten sich in der Ockershäuser Allee, Bei St. Jost, im Alten Kirchhainer Weg, der Sommerbad- und der Cappeler Straße.

Der Täter drang über die Beifahrerseite ein und versuchte das Auto kurz zu schließen. Teilweise nahm der Täter im Auto liegende Gegenstände mit, teils hinterließ er durch Vandalismus wie das Einschlagen von Scheiben, das Abreißen des Innenspiegels, das Entfernen der Lenksäulenabdeckung und das Herausreißen des Zündschlosses größere Sachschäden.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0. (nh/jun)

Quelle: HNA

Kommentare