HNA-Sommerschreibtisch in Battenfeld: Fehlendes Textilgeschäft war ein Thema

Viel positive Resonanz

Zu Besuch bei HNA-Redakteur Thomas Hoffmeister (sitzend): (von links) Thomas Dönch, Geschäftsführer des Rewe-Einkaufsmarktes in Battenfeld, der Allendorfer Kommunalpolitiker Erich Hirt, Battenbergs Erster Stadtrat Georg Röse sowie Robert Röse aus Berghofen. Foto: Wenzel

Battenfeld. Viele nette Gespräche geführt hat HNA-Redakteur Thomas Hoffmeister, der am Donnerstagvormittag als Sommerreporter seinen Schreibtisch vor dem Rewe-Markt in Battenfeld aufgebaut hatte.

In einem kommunalpolitischen Schwätzchen mit dem Fraktionsvorsitzender der Allendorfer BLO, Erich Hirt, ging es unter anderem um die Anbindung des Einkaufszentrums Battenfeld mit einem Kreisel und die laufenden Bauarbeiten an der Edertalstraße in Battenfeld. Erich Hirt, seit über 30 Jahren treuer HNA-Leser, brach eine Lanze für die Baufirma Mütze. „Die konnten ja nichts für den starken Wintereinbruch Anfang Dezember“, betonte Hirt. Die Firma leiste „ganz hervorragende“ Arbeit und habe sich während der gesamten Bauzeit stets bemüht, alle Wünsche der Anlieger zu berücksichtigen. Nur Kopfschütteln hat Hirt für die gestartete Unterschriftenaktion gegen die lange Bauzeit übrig. Man müsse mal genau schauen, wer da unterschrieben habe, meinte der BLO-Fraktionschef.

Der künftige Kreisel an den Bundesstraßen 253 und 236 war auch Thema im Gespräch mit Tanja Schiemann, der Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Einkaufszentrum Battenfeld. Zusammen mit dem Ersten Stadtrat der Stadt Battenberg, Georg Röse, ist Tanja Schiemann der Meinung, dass dem Mittelzentrum Allendorf-Battenfeld ein Textilgeschäft fehlt, seitdem das Kaufhaus Krug geschlossen wurde. Georg Röse nahm sich über eine Stunde Zeit für den Sommerreporter.

Einen konkreten Verbesserungsvorschlag hat HNA-Abonnent Robert Paulus aus Laisa geäußert: Er wünscht sich amtliche Nachrichten des Amtsgerichtes Frankenberg, beispielsweise über Zwangsversteigerungen, in seiner Lokalzeitung.

Mal „Dampf ablassen“ wollte Marianne Schmitt aus Dodenau: Sie ärgert sich als Nordic-Walkerin immer wieder über Hundekot und Vierbeiner, die von ihren Herrchen oder Frauchen im Bereich der Eder-Radfahrerbrücke bei Dodenau frei laufen gelassen werden.

Viele treue HNA-Leser kamen kurz vorbei und nahmen dankbar kleine Geschenke der Marketing-Abteilung mit. Dabei gab es sehr viel positive Resonanz.

Die HNA-Aktion Sommerreporter wird vom Autohaus Beil (Frankenberg/Korbach) unterstützt, das einen Renault-Transporter zur Verfügung stellt.

Und heute sind wir ...

... von 14 bis 17 Uhr am Strandbad des Twistesee in Wetterburg. (off)

Quelle: HNA

Kommentare